Individualreise mit einer fortgeschrittenen Bikerin

Auf Anfrage von Christiane fand vom 24. – 26.08. eine Individual-Reise statt.

Christiane hat sich für ROOKiE-TOURS entschieden, weil sie stressfrei die Alpen als Motorradrevier kennenlernen wollte. Dabei war ihr wichtig, dass weder „gebummelt“, noch so rasant gefahren wird,

dass man von der Landschaft und den Sehenswürdigkeiten nichts mitbekommt.

Am Anreiseabend fand dar Motorrad-Workshop statt, aus dem selbst die recht erfahrene Bikerin noch den ein oder anderen TiPP mitnehmen konnte und ihr Wissen über die Themen Touren-, Gruppen- und Pässefahren mehr als nur auffrischen konnte.

Am nächsten Morgen waren Christiane und ich leider mit hartnäckigen Regenwolken konfrontiert, welche sich länger Zeit mit ihrer Auflösung gelassen haben, als vorhergesagt.

Mit Hilfe von Smartphone und Wetterapp war aber schnell ein kurviger Ausweg gefunden und die Route entsprechend angepasst: Statt in die Wolken und dem Regen hinterher zu fahren, setzten wir einen kräftigen Lenkimpuls Richtung Sonne und Voralpenland.

Vorbei an Neuschwanstein und Hohenschwangau ging es zum Mittagessen zur Käsealm, wo wir bereits wieder draußen essen konnten.

Danach ging es frisch gestärkt auf Kurvenjagd, die am Kesselberg an diesem Tag ihren Höhepunkt fand.

Am nächsten Tag begrüßte uns strahlender Sonnenschein und nun gab es kein Halten mehr:

Ab in die Alpen mit uns!

Nachdem Christiane mir ihre Vorstellungen der pefekten Mischung aus Kurven, Landschaft und Erholung geschildert hatte, wählten wir eine pittoreske Route ins Ötztal und landeten schließlich auf über 2.798 Metern am höchsten Straßenpunkt Europas!

Am Rückweg sollten dann relaxtes Cruisen und die schönen Aussichten im Inntal dominieren und neben all den Tiroler Schmankerln und bayerischen Genüssen setzte unser Stopp im American Diner einen gelungenen Konterpunkt – die Burger und Pommes sind dort nämlich besonders lecker!

Gegen Ende der Tour hatte Christiane dann nochmal Appetit auf Kurven und mit kleinen Umwegen über geschwungene Seitenstraßen konnte ich ihr diesen Nachtisch-Wunsch gerne erfüllen.

So gingen zwei wundervolle Fahrtage zu Ende, die auch ich sehr genossen habe – Danke Christiane :)!

Euer Ozzy

Kleine Gruppen, großer Spaß!